Limits gibt es bei jedem Buchmacher und so macht hier auch 1xBet keine Ausnahme. Doch natürlich fallen die Limits bei allen Anbieter unterschiedlich hoch aus, weswegen es wichtig ist zu erfahren, wie diese genau gesetzt sind. Schließlich wird nicht nur der Freizeitspieler von solchen Beschränkungen betroffen sein, sondern grade Highroller sind es, die entsprechende Begrenzungen als erstes zu spüren bekommen. Was erwartet den User als bei 1xBet? Welche Limits sind für Wetten und Einsätze vorgesehen? Welche Summe kann ohne Bedenken ausgezahlt werden? Wir haben uns in den weit verzweigten AGB des Anbieters auf die Suche gemacht und alles nützliche zu diesem Thema zusammengetragen. Somit soll der User genau wissen, was ihn in puncto Beschränkungen bei 1xBet erwartet.

1xBet sport

Maximaler Bonus

130€

Mindestquote

1.40

Umsatz

3x Bonus

Prozent

100%

oddsad
Bonus Code anzeigen

1xBet casino

Maximaler Bonus

300€

Umsatz

35x Bonus

Prozent

100%

Kein Code nötig!
Bonus Code anzeigen

1xBet poker

Maximaler Bonus

Kein Bonus

Umsatz

x

Prozent

-

Kein Code nötig!
Bonus Code anzeigen

Wie sind die Ein- und Auszahlungslimits bei 1xbet gesetzt?

An diesem Punkt wird bereits etwas schwierig, denn betrachtet man die Aufstellung der Zahlungsanbieter, dann lässt sich auf den ersten Blick nichts von Limits erkennen. Lediglich die Untergrenze ist bekannt, hier müssen bei Einzahlungen mindestens 1 Euro und bei Auszahlungen mindestens 100 Euro angewiesen werden. Nach oben hin scheint diese Skala also vollständig offen zu sein. So genau die AGB auch studiert wurden, in diesen ließen sich keine Hinweise auf Limits nach oben finden. Dies bedeutet also in erster Linie, dass es wohl keine Begrenzung gibt. Doch betrachtet man gewisse Aspekte der Geschäftsbedingungen genauer, dann stellt man schnell fest, dass sich der Anbieter eine individuelle Limitierung vorbehält. Dies bedeutet also, dass bei Einzahlungen der Anbieter entscheidet, wann eine Obergrenze erreicht ist. Allerdings ist dies so gut wie nie der Fall, denn von den Einzahlungen profitiert in erster Linie der Buchmacher, sodass der Spieler hier wahrscheinlich unbegrenzte Möglichkeiten hat.

Auf der Seite der Auszahlungen sieht dies aber schon ganz anders aus. Auch hier ist kein Limit nach oben festgemacht, allerdings behält sich 1xBet vor, jeden Spieler nach individuellen Kriterien zu beschränken. Somit liegt es also allein im Ermessen von 1xBet festzulegen, ab welchen Punkt eine Auszahlung nicht mehr genehmigt wird. Dieses Vorgehen mag sich im ersten Moment wie ein betrug anhören, hat aber Methode. Buchmacher arbeiten mit einer sehr geringen Gewinnmarge die Teilweise unter drei Prozent liegt. Hier muss also erheblich kalkuliert werden, damit die Summe der Auszahlungen nicht das Verfügbare Kapital übersteigt. Daher behalten sich die meisten Anbieter entsprechende Grenzen vor. Allerdings sollte 1xBet hier schon nachbessern und entsprechende Limits deutlich herausstellen. Nur so können zum Beispiel Highroller entscheiden, ob sie für sich eine Zukunft bei diesem Anbieter sehen. Transparenz ist hier der wichtigste Faktor, wenn es um das Geld der User geht.

 visa

Einzahlung

Auszahlung

00.00

48.00

1.00€

2.00€

-

-

00.00€

00.00€

 mastercard

Einzahlung

Auszahlung

00.00

48.00

1.00€

2.00€

-

-

00.00€

00.00€

 paysafecard

Einzahlung

Auszahlung

00.00

00.15

1.00€

2.00€

-

-

00.00€

00.00€

 skrill

Einzahlung

Auszahlung

-

-

 neteller

Einzahlung

Auszahlung

-

-

 bitcoin

Einzahlung

Auszahlung

00.00

00.15

1.00€

2.00€

-

-

00.00€

00.00€

Mehr anzeigen

Wie hoch sind die maximal Einsätze auf Wetten bei 1xbet?

Bei den Wetteinsätzen wird alles noch ein wenig verworrener. Hier gibt es ein unteres Limit von einem Euro. Dies ist für viele Spieler ein recht angenehmer Wert, denn so erhalten sie die Möglichkeit besser zu kalkulieren. Doch wo wird die Obergrenze gezogen? Nun, eine solche lässt sich auch in diesem Fall bei 1xBet nicht finden. Der Anbieter erwähnt mit keiner Silbe ein oberes Wettlimit, was also bedeutet, dass rein rechtlich gesehen keine Grenzen vorgegeben sind. Aber auch hier behält sich 1xBet wiederum das recht vor, den Spieler entsprechend zu limitieren. Allerdings gibt es keine Aufklärung darüber, nach welchen Gesichtspunkten dies geschieht. Somit muss der User am Ende wohl auf sein Glück verlassen, denn nur so kann herausfinden wo seine Grenzen gesetzt sind. Dies kann aber zu einem echten Problem werden, wenn nämlich nach einer Limitierung keine Einsätze mehr getätigt werden können. Somit kann der Spieler kann weiteren Umsätze tätigen, was auch die Erfüllung etwaiger Bonusbedingungen unmöglich werden lässt.

An diesem Punkt muss unbedingt mehr Transparenz geschaffen werden, denn es ergibt sich für den User eine unhaltbare Situation, in der er noch nicht einmal den Support kontaktieren kann, da dieser ebenfalls keine Auskunft über die Limitierungsregeln geben kann. Derartige Umständen lassen dann schon an der Ernsthaftigkeit des Anbieters zweifeln. Allerdings dürften die Hintergründe darin zu suchen sein, dass die Server nach einem entsprechenden Rechenmuster arbeiten. Dieses scheint dabei von Spiel zu Spiel unterschiedlich zu sein, sodass Limitierungen und etwaige Höchsteinsätze auch von der jeweiligen Sportart abhängen. Daher können bei Highlights wie Weltmeisterschaften meist wesentliche höhere Summen gesetzt werden, als bei regulären Spielen zwischen lokalen Mannschaften. Diesen Punkt sollte man immer im Hinterkopf behalten, wenn bei 1xBet entsprechende Einsätze getätigt werden.

Sind Sie bereit Ihren Willkommensbonus zu schnappen?

Jetzt direkt zu 1xBet !

Fazit zu den 1xbet Limits - Angebot nur für Hobbyspieler oder auch für ambitionierte?

Ob 1xBet ein Zuhause für Highroller werden kann, ist eigentlich nicht mit Sicherheit zu sagen. Da weder die maximalen Limits für die Auszahlungen noch für die Wetten bekannt sind, kann an diesem Punkt eigentlich nur spekuliert werden. Diese Spekulation wirft aber nicht unbedingt ein gutes Licht auf den Buchmacher, denn schließlich muss ein Spieler genau wissen, zu welchen Bedingungen er sein Geld einsetzt. An dieser Stelle kann nur dringend eine Nachbesserung der AGB gefordert werden, die, wenn schon nicht die Höchstbeträge, dann aber doch wenigstens die Richtlinien für die Beschränkungen offen legt. Zudem sollte auch klar werden, welche Auszahlungshöhen im Raum stehen, wenn man sein gewonnenes Geld vom Konto abbuchen will. Fatal ist es, wenn die Auszahlung geblockt und somit er Spieler überhaupt keinen Zugang mehr zu seinem Guthaben hat. Alles in allem kann also gesagt werden, dass hier keine eindeutigen Limits festgemacht werden. Lediglich die Minimalwerte sind vorgegeben, was aber für einen professionellen Anbieter in keiner Weise ausreichend ist, um die Anforderungen moderner Informationspflichten zu erfüllen.

Buchmacher

BONUS

130€

Prozent

100%

Bewertung

9.7

Zum Anbieter